Jumbo

Jumbo Prospekte und Aktionen

Jumbo Prospekte und AktionenOnline im aktuellen Prospekt blättern

Alle Jumbo Angebote in Bern

Aktuelle Bauen, Wohnen & Garten Prospekte in Bern

Das Angebot bei Jumbo

Jumbo bezeichnet sich selber nicht als Baumarkt, sondern als Hobbymarkt in Supermarkt-Form. Das Unternehmen vertreibt von Baustoffen, Eisenwaren, Malerzubehör, über Schreinerei- und Gärtnereiartikel, alles was das Handwerker-Herz begehrt. Der Grossmarkt ist insbesondere für Produkte wie Jumbo Velo und Jumbo Gartenmöbel bekannt. Das Standard-Sortiment wird wöchentlich durch wechselnde Jumbo Aktionen, welche im Prospekt und online angekündigt werden, ergänzt. Auf profital.ch findest du den aktuell gültigen Jumbo Prospekte mit attraktiven Aktionen und allen Information zu den Filialen in deiner Nähe.

Einkaufen im Hobbymarkt

Das Unternehmen bezeichnet sich selber als Hobbymarkt und als Geschäft für Heimwerker, Hobbygärtner und alle die an kreativen Handwerker-Projekten interessiert sind. Das Sortiment besteht aus Artikel zum Bauen, Basteln, Renovieren, Dekorieren und Gärtnern. Die Mitarbeiter der verschiedenen Fachabteilungen beraten Kunden bei Frage und Anliegen kompetent und mit Fachwissen.

Das Sortiment:

  • Bodenbeläge
  • Velos
  • Gartenmöbel
  • Holzprodukte
  • Malerzubehör
  • Elektrowerkzeug
  • Wandfarbe
  • und noch vieles mehr
  • Öffnungszeiten

    Die Öffnungszeiten können sich je nach Markt und Stadt unterscheiden. Wann und wie lange die Jumbo Filiale in deiner Nähe geöffnet hat erfährst du bequem auf profital.ch

    Die Jumbo Unternehmensgeschichte

    Der Hobbymarkt wurden 1972 von Hans-Rudolf Stahler, einem Schweizer Unternehmer, gegründet. Das Unternehmenskonzept orientierte sich an den insbesondere in USA bekannten Grossflächenmärkten. Der Gründer wollte eine Grossmarktkette mit sehr grosser Ladenfläche ausserhalb von Innenstadt-Gebieten aufzuziehen. Der Unternehmensname wurden von einer aufblasbaren Hallenkonstruktion, welche das Unternehmen in einem Industriegebiet in Dietlikon verwendete, inspiriert. Die Konstruktion hatte, von weiter Distanz betrachtet, Ähnlichkeit mit einem Mammut/Elefant, von dem sich so der Name der erste Firma “Mammut-Jumbo AG” ableitete. Seit 1974 ist das Unternehmen im Besitz der Maus Frères Holding, welche im gleichen Jahr den ersten Grossmarkt eröffnete. Bis ende der 90er Jahre umfasst das Sortiment neben zahlreichen Non-Food Artikel auch Lebensmittel. Im Jahr 2000 verkaufte die Aktiengesellschaft erst 40 und dann 50 Prozent der Unternehmensanteile an die französischen Detailhandelskette Carrefour. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Grossmarkt- vom Baumarktgeschäft getrennt und elf der 23 Grossmärkte unter dem Carrefour-Logo weitergeführt. Carrefour ist seit 2007 nicht mehr in der Schweiz aktiv. Die zwölf Carrefour-Grossmärkte wurden von der Coop-Genossenschaft gekauft und zu Coop Supermärkten umgebaut. Heute betreibt das Unternehmen 40 Märkten in unterschiedlichen grössen und beschäftigt rund 1.500 Mitarbeiter und 400 verschiedene Lieferanten.

    Top Städte mit Jumbo Angeboten

    Top Städte mit Jumbo Filialen

    Weitere Bauen, Wohnen & Garten Anbieter